Bedürfnisse erkennen und erfüllen
 

Tagespflege


Die Tagespflege ist ein Teil des  professionellen Versorgungsangebotes, wenn ambulante Pflege alleine nicht mehr ausreicht und stationäre Pflege verhindert werden soll.






Tagsüber bestens betreut in der Tagesstätte Stockum

Wir bieten mit unserer Tagesstätte im Norden von Düsseldorf pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit tagsüber kompetent und liebevoll versorgt zu werden, während sie in der anderen Zeit in ihrer häuslichen und vertrauten Umgebung bleiben können.   Angehörige, die oftmals ihre Mutter, den Vater, die Ehefrau, den Ehemann oder andere Lieben  versorgen, sind meist noch berufstätig und können die pflegerische Betreuung nicht voll abdecken. Manchmal fühlen sie sich auch überlastet und zur Hilfe verpflichtet. Meist wissen sie gar nicht, dass unterstützende Angebote, wie z.B. die Tagespflege (teilstationäre Pflege) bereitstehen und hierfür auch zusätzliche Leistungen von der Pflegekasse abgerufen werden können. 


 Vertrauen Sie auf Profis!


Unser Ziel ist es, dass wir die Bedürfnisse unserer Besucher und Besucherinnen wahrnehmen und erfüllen und dass sie sich während ihres Aufenthaltes in der Tagesstätte wohlfühlen und zufrieden sind. Gleichwohl möchten wir, dass Sie als Angehörige/r unterstützt und entlastet werden. Somit finden Sie Zeit und Pausen um sich von der anspruchsvollen Pflege zu erholen und in Auszeiten Ihren eigenen Verpflichtungen und Interessen nachzukommen.


 

Betreuung, Grundpflege und Behandlungspflege im Bereich der Tagespflege. Wir unterstützen unsere Besucher ebenfalls bei der Nahrungsaufnahme. Ihre Tagespflege in Düsseldorf.
  • PICT1364
  • Südpark
  • Haarewaschen
  • DSCF0429






Wir leisten Grundpflege, Behandlungspflege und Betreuung

In der Tagespflege bieten wir unseren Besuchern/innen sowohl gemeinschaftliche, kulturelle als auch pflegerische und therapeutische Angebote. Wir übernehmen bei Bedarf die Grundpflege wie z.B. Duschen, Hilfe beim Toilettengang, An- und Ausziehen, Mobilisation, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme etc.

Die Behandlungspflege wie z.B. Medikamentengabe, Blutdruckkontrollen, Blutzuckerkontrollen, Verbände etc. werden durch qualifizierte Mitarbeiter erbracht wenn eine entsprechende ärztliche Verordnung vorliegt.






  • Unser Fahrdienst sorgt für eine sichere Abholung und Ankunft in unserer Tagespflegestätte in Düsseldorf.
  • content_03
  • content_04

Beschäftigungs- und Aktivierungsangebote

finden in den Zeiten zwischen den Mahlzeiten statt. Gemeinschaftliche und kreative Aktionen können das Zeitungslesen, Gesellschaftsspiele, Singen, Tanzen, Gedächtnistraining, Gymnastik, Handarbeiten, Erinnerungsarbeit, Filmvorführungen, Spaziergänge, Ausflüge etc. sein. Die Beschäftigungs­angebote dienen dazu den Tag zu strukturieren, Kontakte zwischen den Besuchern/innen zu fördern, Fähigkeiten zu trainieren und das Selbstwertgefühl und die Freude am eigenen Tun zu erhöhen. Auch finden bei Bedarf Einzelbetreuungen statt.





Unser Fahrdienst

Manche Besucher/innen werden von ihren Angehörigen gebracht und abgeholt oder kommen alleine zu uns. Für die anderen übernehmen wir den Hol- und Bringdienst nach § 41 SGB XI mit unserem hauseigenen Fahrdienst. Die Fahrt von Zuhause zu unserer Tagesstätte soll für unsere Besucher/innen sicher, umsichtig und angenehm sein. Die Abholung wird pünktlich und zuverlässig durch unsere netten und hilfsbereiten Fahrer/innen an der Haus-/Wohnungstüre erfolgen und so beginnt der  Morgen bereits mit einem vertrauten Lächeln. Am Nachmittag werden die Besucher/innen dann auch wieder ebenso umsichtig und freundlich in ihr Zuhause gebracht.



Guten Appetit

Essen und Trinken ist viel mehr als nur eine Aufnahme von Nahrung. Ins­be­sondere Menschen mit Demenz kann während der Mahlzeiten zu positiv vernetzten Erinnerungen verholfen und somit Lebenslust vermittelt werden. Wir achten darauf, dass die Atmosphäre im Essbereich Behaglichkeit aus­strahlt. Die Tische sind mit Tischdecken, frischen Blumen und jahres­zeit­lichen Dekorationen belegt.


Die Verpflegung in der Tagespflege schließt Frühstück, Mittagessen und Nach­mittags­kaffee ein.  Getränke werden den ganzen Tag über angeboten. Zu Beginn einer Aufnahme in unserer Tagespflege wird mittels einer Essbiografie mit dem Besucher/in oder deren Angehörigen ermittelt, was gerne gegessen wird, welche Abneigungen es gibt, ob kulturelle, regionale und jahreszeitliche Vorlieben bestehen. Das Mittagessen wird vom Besucher/in selbst gewählt und wird durch einen Caterer geliefert. Zwischenmahlzeiten werden ins­besondere für Menschen mit Diabetes mellitus und / oder Demenz angeboten.



 
 
E-Mail
Anruf